Mobbing und wie es uns krank macht

Mobbing ist keine Krankheit, kann aber krank machen. Es verursacht Depressionen, Angst- und Schlafstörungen. Besonders häufig sind Berufstätige am Arbeitsplatz betroffen sowie etwa jedes zehnte Schulkind. Was können wir dagegen tun?

Ein Artikel von Ulrike Gebhardt. Erschienen in: spektrum.de am 22.03.2019

Wenn einfach alles zu viel wird

Ist Burnout das neue Volksleiden? Die Ulmer Medizinerin Eva Rothermund erklärt das Phänomen.

Ein Artikel von Tanja Volz, erschienen am 19.01.2019 in der Stuttgarter Zeitung.

Artikel direkt herunterladen