Ziel des LPCU

Der Hauptgedanke des Kompetenzzentrums Seelische Gesundheit am Arbeitsplatz ist ein tiefes Verständnis über die aktuellen Zusammenhänge von Menschen, Arbeit, Beziehungen und ihrer Gesundheit zu erlangen. Über dieses Verständnis kann arbeitsbezogener Stress und schädliche Gesundheitsfolgen reduziert werden und psychische und körperliche Gesundheit und Wohlergehen gestärkt werden. Darüber hinaus gestalten wir die konkrete Versorgungssituation. 

Ziel des Kompetenzzentrums sind

  • die Förderung von Kooperationen mit anderen Forschungseinrichtungen und der Industrie zur Weiterentwicklung des wissenschaftlichen und praxisbezogenen Kenntnisstandes auf dem Gebiet der seelischen und körperlichen Gesundheit am Arbeitsplatz
  • die Planung und Durchführung von betrieblichen Interventionen zur Förderung psychischer und körperlicher Gesundheit
  • die Organisation von Vortrags- und Seminarveranstaltungen für Führungskräfte, Betriebsärzte sowie andere Akteure des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • die Entwicklung und wissenschaftliche Evaluation von Methoden zur effektiven Implementierung von Inventionsmaßnahmen im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements.