B1 Psychosomatische Sprechstunde im Betrieb (PSIB)

Ziel

Diagnostik/Beratung und ggf. Therapie von psychosomatisch belasteten und erkrankten Unternehmensangehörigen

Inhalt

Schlafstörungen und Bauchschmerzen vor der Arbeit, Erschöpfung, ein Bluthochdruck, der seit dem Chefwechsel nicht mehr einstellbar ist, Panikattacken am Arbeitsplatz – im Zusammenhang mit der Arbeit treten eine Vielzahl an psychischen und psychosomatischen Beschwerden und Erkrankungen auf. Der Weg in die ambulante Versorgung ist langwierig, für manche undurchsichtig und für viele mit Stigma behaftet. Sie möchten für Ihre Mitarbeiter ein Angebot schaffen, sodass diese zügig und niederschwellig Klärung der Beschwerden, Wegweisung und Unterstützung erfahren? Dies ist möglich mit unserem Angebot der Psychosomatischen Sprechstunde im Betrieb (PSIB). Die erfahrenen ärztlichen und psychologischen Psychotherapeuten unserer Träger und Kooperationspartner (Uniklinikum Ulm, Sonnenberg Klinik gGmbH) bieten diese Sprechstunde in den Klinikräumen oder direkt in Ihrem Unternehmen, z.B. in den Räumen des Betriebsarztes, an. Durch eine enge Zusammenarbeit mit diesem wirkt psychosomatisch-psychotherapeutische Kompetenz niedrigschwellig im betrieblichen Umfeld. Das Ziel dabei ist, Betroffene möglichst früh zu unterstützen, um drohende Erkrankungen zu verhindern; falls diese bereits bestehen, frühzeitig die Diagnose zu stellen und ggf. eine Therapie einzuleiten; bei längerfristiger Erkrankung die Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit und den Prozess der Wiedereingliederung zu unterstützen. Unsere besondere Kompetenz sind dabei arbeitsbezogene Themen. Inhaltlich geht es dabei um die Identifikation innerer Konflikte sowie maladaptiver Abwehr- und Bewältigungsmechanismen eines Betroffenen („Verhalten“) wie auch um auslösende äußere Faktoren („Verhältnisse“). Diese zunächst auf das einzelne Individuum abzielende Maßnahme macht besonders Sinn, wenn gleichzeitig Maßnahmen stattfinden, die auf organisationaler Ebene wirken, z.B. im Rahmen eines Konzepts zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Dauer

1-12 Einzeltermine à 50 Minuten für Unternehmensangehörige

Vertragspartner

Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (Ulm) & Sonnenberg Klinik gGmbH (Stuttgart)

Kontakt

Dr. med. Elisabeth M. Balint

Ärztin/Senior Researcher

Betriebliche Gesundheitsinterventionen

Fon: +49 731 37991 502

Fax: +49 731 37991 509

E-Mail: elisabeth.balint@uni-ulm.de

Profil