FÜR ALLGEMEIN INTERESSIERTE 

 

Vortrags-/Workshopreihe

Werkstattreihe Seelische Gesundheit im Betrieb

In dieser seit einigen Jahren durchgeführten Werkstatt werden von Arbeitsmedizinern und Ärzten aus dem Bereich der Psychosomatischen Medizin bzw. interessierten Fachleuten aus angrenzenden Fachgebieten und Berufsgruppen aktuelle Themen aufgegriffen. Durch Impulsvorträge und die Diskussionen im Plenum wie auch in kleineren Arbeitsgruppen soll ein möglichst intensiver Austausch und gegenseitige Anregung ermöglicht werden.

Nächster Termin: Teil III zum Thema "Dilemmakompetenz", am 28.03.2020, 9.00-15 Uhr, mit Vorabendprogramm am 27.03.2020, 19.00 Uhr
Ort: Villa Eberhardt, Universität Ulm, Heidenheimer Straße 80, 89075 Ulm
Anmeldung: an Frau Mayer (cornelia.mayer@uni-ulm.de)

Innerbetriebliche/Öffentliche Vorträge

Sie planen eine Veranstaltung zum Thema Arbeit und psychische Gesundheit und sind dafür auf der Suche nach einem geeigneten Referenten? Sie möchten sich und andere über psychosomatische Themen, insbesondere im Arbeitskontext, informieren?

Wir bieten Ihnen an, Sie bei Ihrem Vorhaben kompetent als Referenten zu unterstützen. Die Mitglieder unseres interdisziplinären Teams verfügen über meist langjährige klinische Erfahrungen, verbunden mit Kenntnissen über den aktuellen Stand der Wissenschaft. 

Mögliche Themen eines Vortrags sind Psychische Belastungen am Arbeitsplatz, Burnout, Resilienz oder Arbeitsstress, aber auch andere Themen, die einen Bezug zu psychosomatischer Gesundheit und Arbeit haben, sind möglich. Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Ziel: Verbreitung allgemeinen Wissens und Sensibilisierung der Adressaten bezüglich diverser Themen im Bereich seelische Gesundheit
Dauer: 1,5-2 Stunden
Teilnehmerzahl: unbegrenzt